jump to navigation

Ferien einmal anders – nämlich „auf Raten“ August 4, 2006

Posted by ykarus in Gedanken, Kurse.
1 comment so far

Wie gut tut es doch, einfach für ein paar Stunden „abzustellen“, „nichts tun“ müssen, einfach zu relaxen, auszuspannen! – und doch: Wann nehmen wir uns die Zeit dazu? Immer kommt noch schnell etwas dazwischen .. wir sollten unbedingt noch … und … und … Da hilft nur eines: Fixe Nachmittage – wenn Sie möchten auch ganze Tage – die zum voraus reserviert sind! Vielleicht starten wir ja mit einem schlechten Gewissen in so einen „freien“ Nachmittag, aber danach sind wir überzeugt, das einzig richtige getan zu haben. Wir haben wieder Energie, sind ausgeglichener, belastbarer, kreativer und .. und .. Was halten SIE von dieser Idee? Bitte nehmen Sie an dieser Umfrage teil.    Sagen Sie mir doch bitte auch, in welchen Abständen Sie einen solchen Nachmittag als sinnvoll betrachten, z.B.: 1 x mtl., alle zwei Monate, öfter? Möchten Sie einen ganzen Tag „Ferien“ oder lieber einen halben?  Wir – ich und mein Team – haben bei diesen „Ferien auf Raten“ an eine mindest Teilnehmerzahl von 6 und einer maximalen TN-Zahl von 12 Personen gedacht. Die Teilnahme dürfte dabei auch unregelmässig stattfinden, so dass auch immer wieder neue Leute zusammenkommen würden. Soweit also unsere Idee – und Ihre?

Ich habe nicht sehr viele Antworten erhalten – die meisten ¨ber meine eMailadresse, habe mich jedoch über jede einzelne sehr gefreut. Bitte unbedingt weitermachen – ich sammle immer noch! Mitte Januar 07 gebe ich die Daten (unter Berücksichtigung der eingegangenen Wünsche) bekannt.

Unterschiede Kurs beWerbung zu Kurs Bewerbungsdossier August 4, 2006

Posted by ykarus in Kurse.
add a comment

Die Kurse unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich Länge und Preis – im Kurs „beWERBUNG“ können Sie erlernen, wie Sie sich im heutigen Arbeitsmarkt Gehör und Aufmerksamkeit verschaffen. Es geht in diesem Kurs also nicht nur um ein sauber und empfängerorientiert zusammengestelltes Bewerbungsdossier, sondern um Ihren optimalen Auftritt – schriftlich, telefonisch, persönlich.

Info-Apéro zum Thema „Unser Gehirn – so individuell wie unser Fingerabdruck“ August 4, 2006

Posted by ykarus in Kurse.
1 comment so far

Zusammen mit Frau Maria Windler von der Neuen Lernhilfe Zürich sind solche Info-Apéros für Verantwortliche in Verbänden, Gewerkschaften, Institutionen und Firmen, als auch für Ausbilder im Grossraum ZH/TG/SG/SH geplant. Sobald die genauen Daten und Orte festgelegt sind, werden sie an dieser Stelle publiziert.

Bei diesen Apréros geht es um eine Grobinformation zur Funktionsweise unseres Gehirns und den Nutzen, welchen wir aus diesem Wissen für uns persönlich und im Team ziehen können – hinsichtlich effizienterem lernen, das besser abrufbar bleibt, sowie gezielterem vermitteln von Lerninhalten, als auch bei der Zusammenarbeit in Teams dank ausschöpfens der erkannten Kompetenzen,  verbesserten Kommunikation und Kooperation. 

WETTBEWERB August 4, 2006

Posted by ykarus in Gedanken.
2 comments

Letzthin wurde ich gefragt, warum das U in meinem Firmennamen schwarz ist. Das hat mich auf die Wettbewerb-Idee gebracht. Ich denke, dass sich diese Frage auch andere Leute gestellt haben. ZUDEM kann ich vielleicht auf diese Weise Sie dabei unterstützen, dieses eher neue Medium einfach einmal auszuprobieren. ALSO: Warum ist das U in der Mitte von meinem Firmennamen ykaRUS schwarz?

Schreiben Sie unten rein, was Sie denken – unter Angabe Ihrer eMail-Adresse – und nehmen so automatisch am Wettbewerb teil.

Preise:

 1. Gesichtspflege-Set (je 1 Tages-, Nachtcréme, Reinigungsmilch) auf natürlicher Basis, Ihrem Hauttyp entsprechend

2. Keramik-Duftlampe mit Duftoel „Winterabend“

3. Wertvolle Körperölmischung aus reinen, etherischen Oelen (kbA), mit Wildrosenextrakt

4. – 10. Je 10ml Lavendelöl oder ein Teebaumöl-Pickeltupfer (nach Wunsch)

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Angehörige der Firma, sowie deren Verwandte, sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.